Der eingewachsene Nagel (Uguis incarnatus)

... ist Folge falschen Nägelschneidens oder durch Abpuhlen der Nagelecken. Seltener sind Nagelverformungen oder Brüchigkeit des Nagels auslösend. Dabei wird notwendiger Nagel entfernt und eine Nagelbettentzündung ausgelöst. Der „eingewachsene“ Teil des Nagels mit seinem Nagelbett wird  bei dem Eingriff dauerhaft entfernt. Der Eingriff ist wenig traumatisierend und auch anschließend schmerzlos. Eine Nachbehandlung mit Fußbädern ist für 4 Wochen nötig.