QEP-Zertifizierung

15.06.2012

Die Chirurgische und kinderchirurgische Praxis in Dithmarschen hat das Qualitätsmanagement Zertifikat nach QEP „Qualität und Entwicklung in Praxen“ ein weiteres Mal mit einer Re-Zertifizierung per 22.06.2012 bestätigt.

Seit 2004 sind Arztpraxen zur Einführung eines Qualitätsmanagement (QM) gesetzlich verpflichtet. Die Steigerung ist die Zertifizierung, die besagt, dass die Praxis standardisierte Behandlungsabläufe dokumentiert und kontrolliert zum Wohle und Sicherheit ihrer Patienten. Insbesondere für die Durchführung ambulanter Operationen ist eine Zertifizierung unabdingbar. Das gesamte Team wird von einem auswärtigen Experten zu Fragen der Sicherheitstechnik, Hygienevorschriften und den Allgemeinen Arbeitsabläufen geprüft. Regelmäßige und intensive Fortbildung von Arzt und MFA (Medizinische Fachangestellte) werden beurteilt und sind Voraussetzung für die Zertifizierung. Qualitätsmanagement ist ein ständiger Prozess, der vom Praxisteam täglich weiter entwickelt wird. Die Praxis möchte sich an dieser Stelle bei ihren Patienten/innen und Zuweiser-Praxen bedanken, die durch das Ausfüllen von Fragebögen den Prozess begleitet haben.